Kontakt
VOB

Presse

17.07.2017

ÖKOPROFIT - Kreis Steinfurt

Wir sind dabei.

Weiter Infos finden Sie hier.

12.05.2017

Bewegung auf der Emsinsel

Wohnen auf der Brinkhaus-Brache?

entnommen aus der WN am 12.05.2017

21.04.2017

Münsterstraße verändert ihr Gesicht

Bauunternehmen Arning errichtet zwei Wohn- und Geschäftshäuser / Jahrelange Vorplanung

entnommen aus der WN am 21.04.2017

20.04.2017

Spiegel der wirtschaftlichen Entwicklung

Steinfurter Liberale vom Aufschwung in den Gewerbe- und Baugebieten beeindruckt

entnommen aus der WN am 20.04.2017

03.03.2017

Neunte Runde gestartet

Weniger Kosten und mehr Umweltschutz durch ein Beratungs- und Qualifizierungsprogramm - dies sind die Zielsetzungen des Projekts ÖKOPROFIT

entnommen aus "Wirtschaft Münsterland", 01/2017

17.02.2017

Stadion wechselt den Eigentümer.

Tochterunternehmen der Firma Arning neuer Besitzer / Weiter Sport auf dem Gelände möglich

entnommen aus "Westfälische Nachrichten" vom 17. Februar 2017

27.01.2017

Unser Team ÖKOPROFIT ist fleißig bei der Arbeit.

Wir arbeiten daran unser Unternehmen nachhaltig ökonomisch und ökologisch zu Stärken.

26.11.2016

Landrad verspricht Aha-Erlebnisse

Neunte Runde "Ökoprofit" in Wettringen eröffnet / Diesmal zehn Teilnehmer

entnommen aus "Westfälische Nachrichten" vom 26. November 2016

14.07.2016

Lossprechung

Bei der Lossprechung am 14.07.2016 in Ibbenbüren wurden unsere beiden Auszubildenden Niklas Salewski (Beton- und Stahlbetonbauer) und Steven Klinge (Maurer) mit Bestnoten ausgezeichnet. Den vollständigen Bericht lesen Sie hier.

13.07.2016

Besuch aus Südafrika

Die Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf besuchte uns am 13.07.2016 mit einer Delegation aus Südafrika zum Thema Duale Berufsausbildung. Den vollständigen Bericht lesen Sie hier.

Quelle: Radio RST
01.06.2016

Unsere aktuellen Projekte

Sie interessieren sich für unsere aktuellen und kommenden Bauprojekte? Sie suchen noch
eine Immobilie für sich oder als Kapitalanlage? Sie möchten ein Ladenlokal oder eine
Wohnung mieten? Dann finden Sie hier unsere aktuellen Projekte als PDF.

01.06.2016

10-jähriges Arbeitsjubiläum von Sergey Schneider

Am 01.06.2006 trat Sergey Schneider in die Bauunternehmung Arning ein. Dies wurde zum Anlass genommen, um unseren Maschinenführer zu ehren. Die Geschäftsführer Marc Arning, Michael Fieke und Oliver Hock bedankten sich für die gute Zusammenarbeit mit einer Urkunde.

26.05.2016

Nicht nur eine Frage des Geldes

Wenn das Klima stimmt, können Chefs durch Vorbildfunktion und Extras ihre Mitarbeiter gezielt motivieren

entnommen aus "Deutsches Handwerksblatt Nr. 10" vom 26. Mai 2016

15.04.2016

Der Bahnhof als "ruhender Pol"

Zahlreiche Bauaktivitäten in Burgsteinfurt / Stadt ist "sehr zufrieden" mit der Entwicklung

entnommen aus: WN am 15.04.2016

10.03.2016

Unsere Tür steht immer für alle offen

Die Arning Bauunternehmung GmbH ist ein Familienunternehmen mit Tradition. Bei Plänen für die Zukunft werden die praxisnahen Ideen aller Mitarbeiter eingebunden.

entnommen aus: Deutsches Handwerksblatt vom 10.03.2016

13.02.2016

Südtor-Passage nimmt Hürde

Einzelhandels-Gutachten gibt grünes Licht für Projekt / Konkrete Namen erst im Juni

entnommen aus der Emsdettener Volkszeitung vom 13.02.2016

12.02.2016

Top-Arbeitgeber 2016

Die Arning Bauunternehmung GmbH legt großen Wert auf eine offene und partnerschaftliche Kommunikation mit ihren 120 Mitarbeitern. „Unsere Tür steht immer offen und die Mitarbeiter können sich direkt und unbürokratisch an uns wenden“, sagt Marc Willem Arning, Inhaber des Familienunternehmens mit Sitz in Steinfurt. Das Unternehmen schätzt die praxisnahen Ideen seiner Mitarbeiter. Sie sind deshalb ausdrücklich aufgefordert, jederzeit Verbesserungsvorschläge einzubringen. Die Geschäftsleitung informiert jährlich auf einer Betriebsversammlung über Ergebnisse und Ziele der Unternehmung. Dass die Bauunternehmung Arning GmbH jetzt das Top Job-Siegel als hervorragender Arbeitgeber erhielt, wurde von den Top Job-Juroren auch mit der vorbildlichen Kommunikation innerhalb des Unternehmens begründet.

Der Mittelständler zeigt seine Wertschätzung auch abseits vom Arbeitsalltag. Zu den Team Building-Maßnahmen gehören regelmäßige Treffen einzelner Abteilungen ebenso wie mehrere jährliche Events für alle Mitarbeiter der Bauunternehmung. Halbjährlich findet ein Austausch zwischen Kaufleute und Techniker in der „Elefantenrunde“ zu aktuellen Aufgaben und Themen statt. Die Teilnahme aller Mitarbeiter an fachbezogenen Weiterbildungen und Fortbildungen werden gerne durch die Bauunternehmung gefördert. Arning übernimmt zudem soziale Verantwortung durch die Unterstützung örtlicher Vereine.

Das Unternehmen bietet ihren Mitarbeitern spezielle Regelungen zur Elternzeit und finanziert eine betriebliche Altersversorgung. Außerdem können Mitarbeiter Altersteilzeitangebote wahrnehmen. Dass viele Mitarbeiter auf eine lange Betriebszugehörigkeit in der Bauunternehmung zurück blicken können, ist für Arning ein Indikator für die gute Zufriedenheit: „Wir haben Mitarbeiter mit 30, 40 oder gar 50 Jahren Betriebszugehörigkeit, die sogar nach ihrem Renteneintritt weiter bei uns arbeiten möchten.“

Hier geht es zum Top-Arbeitgeber

Bildquelle: TOP JOB

19.01.2016

Bagger rollen Anfang April an

Bauunternehmen Arning beginnt mit der Umgestaltung des früheren RWE-Geländes / Jahrelanger Vorlauf

Entnommen aus der WN vom 19.01.2016

Zum Pressearchiv
Anzeige entfernen