Kontakt
Karriere
Motivation – was treibt unsere AZUBIS an?
Feb

Motivation – was treibt unsere AZUBIS an?

Diesmal kommen unsere jungen “Wilden“ zu Wort. Gemeint sind unsere Azubis. Wer kennt nicht die Vorurteile gegenüber der jungen Generation? Es ist die Rede von Y- oder Z-Generation. Eine Generation die es wagt, Forderungen zu stellen. Work-Life-Balance, Umweltschutz, Nachhaltigkeit aber auch auf Körperkult, Freizeit und Genuss stehen hoch im Kurs. So manch älterer Arbeitnehmer sieht diese Generation auch als “Spaß-und-Blau-Macher“ ohne Durchhaltevermögen.

Aber ist das auch wirklich so?

Hat nicht jede Generation das Recht auf Veränderung ? Und wenn man einmal genau hinsieht, wird einem bewusst, die junge Generation bewirkt eine positive Veränderung. Und ja, die Lebensqualität steigt, wenn man Arbeit und Familie in Einklang bringen kann. Und auch der sportliche Ausgleich trägt zur Gesundheit und positivem Lebensgefühl bei. Umwelt und Nachhaltigkeit spielen selbstverständlich auch eine Rolle. Wir wollen unseren Kindern eine saubere Nachwelt hinterlassen. Einsatzbereitschaft, Überzeugung und Verantwortung übernehmen, konnte man bei der Aktivistin Greta Thunberg sehen. Eine ganze Generation “Schüler“ ging jeden Freitag auf die Straße und zwingt die Erwachsenen und Politiker zum Hinsehen und Umdenken. Natürlich zum Leidwesen der Eltern, Lehrer und Ministerien, aber das ist eine andere Geschichte ...

Fragen wir doch einfach mal unsere jungen Azubis.

Industriekaufmann, Kilian B.

Hi mein Name ist Kilian, ich bin 21 Jahre alt und komme aus Wettringen. Ich bin seit ca. 1,5 Jahren bei Arning Bauunternehmung als Auszubildender Industriekaufmann beschäftigt und werde die Ausbildung im Sommer 2021 beenden. Bei der Ausbildung zum Industriekaufmann durchläuft man, bis auf die Geschäftsleitung, alle Abteilungen und hat somit am Ende der Ausbildung einen guten Überblick über das Unternehmen und kann Geschäftsprozesse einfach nachvollziehen.

Bisher hat mir der Einkauf und die Arbeit auf der Baustelle sehr gut gefallen. Im Einkauf ist es sehr abwechslungsreich und man hat viel Kontakt zu anderen Unternehmen. Auf der Baustelle fand ich es interessant zu sehen, wie die Materialien, die ich zuvor eingekauft hatte, verarbeitet wurden. Nach den knapp zwei Monaten auf der Baustelle, ist mein Respekt vor Maurern/Betonbauern etc. nochmal stark gestiegen.

Ich bin durch den lokalen guten Ruf und meinen damaligen Nachbarn Frank S. aufmerksam auf die Firma Arning Bauunternehmung geworden. Ich saß anscheinend schon bereits mit 2 Jahren beim Bau seines Hauses auf einem Arning Bagger. Das hat, wie es aussieht, einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Ich fühle mich hier in der Firma gut aufgenommen und freue mich täglich auf die Arbeit. Einerseits kann ich eigenständig lernen, die Aufgaben in der Firma zu bearbeiten und zu verinnerlichen. Andererseits werde ich bei Unklarheiten direkt unterstützt und nicht alleine gelassen. Aktuell würde ich wirklich nichts an meiner Ausbildung verändern, naja außer mein Gehalt. :-)

Gehaltsmäßig weiß ich natürlich, dass ich erst in der Ausbildung bin aber mir war auch immer klar, das ist erst der Anfang und ohne Ausbildung wird es sehr schwer im Leben. Ich will mehr erreichen. Deshalb kann ich Arning Bauunternehmung als Ausbildungsbetrieb jedem empfehlen, der Interesse am Bau hat! Auch wenn du lieber ins Büro möchtest, kannst du ein duales Studium zum Bauleiter machen.

Duales Studium Bauingenieur, Jannis L.

Ich bin Jannis, 19 Jahre alt und komme aus Steinfurt. Ich mache bei Arning ein duales Studium Bauingenieurwesen mit einer parallelen Ausbildung zum Maurer. Momentan bin ich im 2. Lehrjahr und im 1. Semester Bauingenieurwesen. Ausbildung und Studium zu kombinieren, heißt auch arbeiten und viel lernen. Ich wollte immer etwas erreichen und das möglichst zügig. Deshalb habe ich einen Betrieb gesucht, der genau dieses duale Studium anbietet und Arning Bauunternehmung passt perfekt zu mir.

Außerdem steht durch die Größe der Firma (über 130 Mitarbeiter) die Chance auch auf großen Baustellen zu arbeiten. Am besten gefällt mir die Abwechslung. Also zum einen der praktische Teil, die Maurerausbildung, aber auch im Anschluss die Studienwochen an der FH Münster. Somit bekommt man einen guten Einblick in Theorie und Praxis.

Ich fühle mich definitiv gut aufgehoben und man trifft auf allen Seiten auf freundliche Kollegen, die auch gerne weiterhelfen und Wissen vermitteln. Die Firma Arning Bauunternehmung kann ich als Ausbildungsbetrieb auf jeden Fall weiterempfehlen. Gerade für diejenigen, die einen Betrieb suchen in dem es möglich ist, ein Studium parallel zur Ausbildung zu absolvieren. Außerdem trifft man auf viele interessante unterschiedliche Bauprojekte und hat die Chance die Baustellen von Anfang an zu begleiten. Es ist spannend den schnellen Wachstum der einzelnen Baustellen zu sehen und es macht stolz, sagen zu können, bei dem Projekt war auch ich dabei.

Welche Ausbildungen bietet Arning Bauunternehmung?

Arning Bauunternehmung bildet seit Jahren zukünftige Fachkräfte aus und zwar in den Gewerken als Maurer, Beton- und Stahlbetonbauer, Baugeräteführer oder auch Duales Studium Bauingenieur. Momentan hat Arning Bauunternehmung 13 Auszubildende. Arning Bau fördert nicht nur Azubis, sondern kooperiert z.B. auch mit „Lernen fördern“ mit berufsvorbereitenden Praktika.

Jeder braucht eine Chance im Leben und Arning Bauunternehmung ist gerne bereit ein Chancengeber und Motivator für junge Menschen zu sein - unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Religion oder Hautfarbe. Wir bilden leidenschaftlich gerne aus und legen somit den Grundstein für ein ganzes berufliches Leben!!

Bei besonders guten Leistungen besteht auch die Möglichkeit, die Ausbildung in verkürzter Zeit abzuschließen. Hier sind wir in engem Austausch mit Auszubildenden, Mentoren, Schule und Lehrbauhof. Die Wege sind so vielfältig.

Alle wichtigen Informationen rund um die Ausbildung, Karriere, Verdienst oder Sonstiges kann jederzeit auf unserer Homepage nachgelesen werden.
https://www.ausbildung.arning-bau.de/

Und was mache ich nach meiner Ausbildung?

Wer möchte darf bei Arning Bauunternehmung gerne die Leiter der nächst höheren Stufen erklimmen. Am besten sieht man das an unserer Illustration.

Karriereleiter

Wir reden nicht nur – wir packen an und machen es!!

Dazu kann ich nur sagen:
Team Arning schafft alles - #AzubimachdeinDingbeiArning

Mein nächster Block handelt von: Manchmal sind es Umwege die zu Arning Bau führen